Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Abschluss eines Traums

CAPPENBERG Der Kunstrasenplatz in der GSC-Arena steht vor der Vollendung. Ab Ende Oktober kann er genutzt werden. Die Mitarbeiter der Firma BECO hatten gestern Glück. Es war trockenes Wetter und so konnten der Quarzsand und das Gummi-Granulat auf dem neuen Kunstrasen in der GSC-Arena aufgebracht werden.

von Von Theo Wolters

, 12.10.2007
Der Abschluss eines Traums

Das Wetter war gestern ideal, so konnten auf dem neuen Kunstrasenplatz in Cappenberg der Quarzsand und das Gummi-Granulat mit Hilfe einer Maschine aufgebracht werden.

So steht der Abschluss eines Traums vor der Vollendung. „Aus einem Halbjahresverein wird nun ein Ganzjahresverein“, verkündete GSC-Vorsitzender Thorsten Garber stolz. Dies sei besonders wichtig, um den rund 200 Kindern und Jugendlichen vernünftige Trainingsmöglichkeiten über das ganze Jahr bieten zu können. „Erstmals können wir alle Jugendklassen besetzen. Neben den drei Seniorenteams spielen zwölf Jugendteams in den verschiedenen Altersklassen“, so der Vorsitzende.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden