Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der FC Nordkirchen hat ein neues Saisonziel

Fußball-Bezirksliga 8

NORDKIRCHEN Auf den Fußball-Bezirksligisten FC Nordkirchen wartet mit dem TuS Körne am Sonntag, 18. April, eine ganz schwere Aufgabe. Dennoch hat die Mannschaft jetzt ein neues Saisonziel.

von Von Daniel Schlecht

, 16.04.2010
Der FC Nordkirchen hat ein neues Saisonziel

Nils Venneker bereitete am Donnerstag das 1:0 vor. Gegen Körne wird der FCN aber kein so leichtes Spiel haben

Nordkirchens Spielertrainer Ralf Bülskämper ist immer noch etwas sauer über die gezeigte Leistung beim 4:2-Erfolg gegen Berghofen. „Wir haben 15 Minuten richtig gut gespielt, haben dann aber das Tempo raus genommen. Nach den Auswechselungen folgte dann ein Bruch im Spiel und es wurde noch einmal unnötig spannend“, schimpft Bülskämper. Gegen den Tabellenfünften aus Körne darf so etwas nicht passieren, denn die Mannschaft ist deutlich stärker einzuschätzen als Berghofen. Ralf Bülskämper sieht gegen die starken Gäste aber durchaus Chancen für sein Team. „Wenn ein Gegner zweikampfstärker ist, liegt uns das, denn dann legen wir selbst auch noch eine Schüppe drauf“, erklärt er.

Die Nordkirchener haben intern auch bereits ihr Saisonziel korrigiert. Nicht mehr den Nichtabstieg gilt es zu erreichen, viel mehr soll es jetzt ein einstelliger Tabellenplatz in der Endabrechnung werden. Es wird sogar gemunkelt, dass Saisonziel könnte heißen, am Ende der Saison vor dem Nachbarn aus Südkirchen zu stehen. Dabei wird morgen Thomas Eroglu nicht mithelfen können. Er weilt auf einer Hochzeit in Berlin, von welche sein Bruder Daniel extra mit dem Zug zum Spiel anreist.