Der Sonntag in NRW wird sonnig und mild

Am Wochenende wird in Nordrhein-Westfalen vor allem am Sonntag die Sonne scheinen. Am Samstag bleibt es noch bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte. In Richtung Eifel kann es auch in Teilen schneien. Ansonsten bleibt es in NRW aber trocken. Am Sonntag wird es dann sonnig und milder. In Westfalen werden es um die vier Grad und am Niederrhein kann es bis zu sieben Grad warm werden.

,

Essen

, 18.02.2018, 22:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zierkirschen blühen vor der aufgehenden Sonne. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Zierkirschen blühen vor der aufgehenden Sonne. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Die Nächte in Nordrhein-Westfalen bleiben hingegen weiterhin kalt. Nachts kommt es zu Temperaturen zwischen minus vier und minus sieben Grad. Dadurch kann es auch in den frühen Morgenstunden zu Reifglätte auf den Straßen kommen.

Schlagworte: