Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der SuS Merklinde kann beim FC Marokko Herne nicht auflaufen

Fußball-Kreisliga A

Eigentlich sollten die Kreisliga A-Fußballer des SuS Merklinde (5.) am Mittwoch, 11. April, zum Nachholspiel beim Titelanwärter FC Marokko Herne (2.) antreten. Daraus wird allerdings nichts.

Castrop-Rauxel

, 10.04.2018
Der SuS Merklinde kann beim FC Marokko Herne nicht auflaufen

Der SuS Merklinde (rote Trikots), hier im Spiel beim RSV Holthausen, kann am Mittwoch, 11. April, beim FC Marokko Herne nicht antreten. © Volker Engel

Dem Team von SuS-Trainer Olaf Senkling hätten vier Akteure gefehlt, berichtete der Sportliche Martin Broll am Dienstag.

Jetzt lesen

Den Herner Gastgebern wurde der Mittwoch, 25. April, als neuer Termin vorgeschlagen, so Broll. Aber da wäre der FC Marokko wohl nicht komplett gewesen. Weshalb das Duell jetzt Ende April oder Anfang Mai terminiert werde.

Kampflos wolle sein Team die Punkte nicht abtreten, betonte Martin Broll: „Schließlich wollen wir unter den ersten Fünf in der Tabelle bleiben und das Titelrennen nicht durch Nichtantreten verzerren.“