Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutsche Journalisten in Griechenland freigesprochen

,

Athen

, 10.03.2018

Die zwei in Griechenland festgenommenen deutschen Journalisten sind wieder frei. Ein Gericht in der griechischen Grenzstadt Orestiada hat festgestellt, dass die NDR-Reporter versehentlich in eine militärische Sperrzone am Grenzfluss Evros gelangt sind und sie freigesprochen. Das bestätigte ihr Anwalt der dpa. Der Mann und die Frau waren gestern an der Grenze zu der Türkei in Polizeigewahrsam genommen worden. Die NDR-Reporter - waren für das Magazin „Panorama“ im Grenzgebiet zwischen Griechenland und der Türkei unterwegs, um zur Situation von Flüchtlingen zu recherchieren.