Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

Bonn.

Die Deutsche Post erhöht das Porto für Bücher- und Warensendungen. Für die Büchersendung Groß bis 500 Gramm verlangt die Post mit 1,20 Euro ab 1. Juli 20 Cent mehr als bisher. Für die Warensendung Kompakt bis 50 Gramm werden mit 1,30 Euro sogar 40 Cent mehr fällig. Die Post begründet das mit Kostensteigerungen und höheren Transportpreisen. Bei den größeren Varianten der Bücher- und Warensendungen fallen die Preiserhöhungen nicht so stark aus. Etwa für die Büchersendung Maxi steigt der Preis von 1,65 auf 1,70 Euro.

Anzeige
Anzeige