Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutschland weiter Fünfter der FIFA-Weltrangliste

Zürich (dpa) Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der ersten FIFA-Weltrangliste des neuen Jahres ihren fünften Platz behauptet.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der ersten FIFA-Weltrangliste des neuen Jahres ihren fünften Platz behauptet.

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw rangiert im Januar-Ranking mit 1305 Punkten weiter hinter Spanien (1349). Weil in den vergangenen Wochen der internationale Spielbetrieb praktisch ruhte, gab es auch an der Spitze keine Veränderungen. Es führt weiter Argentinien (1523) vor Brasilien (1502) und Weltmeister Italien (1498).

Die FIFA-Weltrangliste vom 16. Januar: 1. Argentinien 1523 Punkte; 2. Brasilien 1502; 3. Italien 1498; 4. Spanien 1349; 5. Deutschland 1305; 6. Tschechien 1290; 7. Frankreich 1243; 8. Portugal 1241; 9. Niederlande 1170; 10. Kroatien 1129.

Anzeige
Anzeige