Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dezentes Tages-Make-up: Besser brauner Kajal als schwarzer

Berlin. Mit einem Lidstrich lässt sich eine große Aussagekraft bewirken. Soll es eher sexy oder eher dezent sein? Diese Entscheidung hängt meist mit der Farbe des Kajals zusammen.

Dezentes Tages-Make-up: Besser brauner Kajal als schwarzer

Brauner Kajal umrahmt das Auge dezenter. Foto: Monique Wüstenhagen

Was ist besser, ein brauner oder schwarzer Lidstrich? „Wer es natürlicher mag, greift am besten zu einem braunen Kajalstift“, rät Peter Schmidinger, Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin. „Dieser wirkt viel weicher und eignet sich für ein Tages-Make-up.“

Der schwarze Lidstrich hat eine sexy Wirkung, erläutert Schmidinger. „Ein Liquid Eyeliner wirkt härter und ist etwas für Geübte. Möchte man den Lidstrich etwas dezenter und weicher, dann empfehle ich einen Kajalstift.“ Eine exakte Linie erhält man durch einen angespitzten Stift. „Ein abgestumpfter Kajal eignet sich hingegen perfekt für den verführerischen Smokey-Eyes-Look.“

Schmidinger empfiehlt aber auch den Griff zum weißen Kajal: Er sorge für einen strahlenden Ausdruck.

Anzeige
Anzeige