Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Siegesserie hält an - Kein Schwerter Schachfreund verliert

SCHWERTE Die Erfolgsserie der Schachfreunde Schwerte in der Verbandsklasse hält an. In Arnsberg wurde der SV Ruhrspringer vom Spitzenreiter aus Schwerte mit 5,5:2,5 besiegt. Erneut verlor kein Spieler seine Partie.

von Ruhr Nachrichten

, 10.03.2008
Die Siegesserie hält an - Kein Schwerter Schachfreund verliert

Nach zwei Remis von Kai Tawakol und Thomas Fleischhauer, brachte Stefan Vorschütz die Schwerter mit 2:1 in Führung. Auch Wolfgang Klug und Ihor Borzykin teilten die Punkte mit dem Gegner, bevor Martin Dürwald mit einem Sieg zum 4:2 für die Vorentscheidung sorgte. Es folgte ein Remis von Christian Vicktor am Spitzenbrett. Ein Sieg von Stephan Zarges zum 5,5:2,5 Endstand rundete den Erfolg der Schachfreunde ab.

Verfolger SG Ennepe konnte sein Spiel ebenfalls gewinnen und liegt mit nur einem Punkt Rückstand weiter auf Platz zwei. Am nächsten Spieltag kommt es zum vorentscheidenden Duell beider Teams in Schwerte.   Um eine Woche vorverlegt haben die Schwerter Schachfreunde ihr traditionelles Oster-Blitzturnier. Der Kampf um die Ostereier findet in diesem Jahr bereits am kommenden Donnerstag, 13. März, statt. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr im Vereinslokal „Schneider“ in Ergste.

Lesen Sie jetzt