Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die "etwas andere" Stadtmeisterschaft

05.10.2007

Zum vierten Mal veranstaltet die Fachgruppe Volleyball am Sonntag, die "etwas anderen Stadtmeisterschaften". Denn zwar geht es um den Stadtmeistertitel im Hobby-Mixed, doch der Spaßfaktor ist für die elf Teams, die ab 10 Uhr in der Sporthalle Nord-West spielen, mindestens genauso wichtig.

Bei den Hobby-Wettkämpfen um den Ruhr Nachrichten-Cup wird ausschließlich in gemischt-geschlechtlichen Mannschaften gespielt. Zwar dürfen die Spielerinnen und Spieler aktuell nicht in einer Leistungsklasse gemeldet sein, viele können aber auf langjährige Volleyball-Erfahrung zurückblicken was spannende Spiele auf gutem Niveau garantiert.

Erstmals werden die offenen Meisterschaften vom VC Schwerte 02 ausgerichtet, der im vergangenen Jahr hinter dem Team des PSV Dortmund den zweiten Platz belegte. Neben dem Titelverteidiger aus Dortmund sind auch wieder Teams des VC Schwerte 02, des VV Phönix Schwerte und der SG Eintracht Ergste mit am Start.

Die weiteste Anreise hat das Team PSV Wuppertal, welches die Einladung in die Ruhrstadt angenommen hat. Ob sich dieser Weg gelohnt hat, wird sich bei der Siegerehrung gegen 19 Uhr zeigen.

Gespielt wird ab 10 Uhr in Halle Nord-West, Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. mh

www.fachgruppe-volleyball.de

Lesen Sie jetzt