Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Donau Touristik

Donauradreise zum Sensationspreis

Die Strecke von Passau nach Wien gilt als Königsetappe auf einem der beliebtesten Radwege Europas. Entdecken Sie die abwechslungsreiche Donauregion und deren kulturelle Schätze.

/
W_Donau_Passau-Aktiv-Donau-Wien_Weißenkirchen_Radl

Foto: Daniel Zupanc

Aktiv-Donau-Donauradweg_Dürnstein_Radler vor Dürns

Foto: Daniel Zupanc

Aktiv-Donau-Donau Passau-Wien_Wachau_Weißenkirchen

Foto: Donau Touristik

Aktiv-Donau-W_Donau Passau-Wien_Krems_Radler vor K

Foto: Daniel Zupanc

Aktiv-Donau-Donau_Passau-Wien_spitz_Blick auf Spit

Foto: Marlene Wagenhofer

Aktiv-Donau-W_Donau Passau-Wien_Krems_Radler vor K
Donau Reisen
Primadonna

Foto: Daniel Zupanc

Es sind 309 Kilometer Donau, welche die Dreiflüsse-Stadt Passau und die Walzerstadt Wien verbinden. In Tagesetappen von ca. 40 bis 60 km radeln Sie eben und abseits des Autoverkehrs – zumeist den Westwind im Rücken – durch eine wahrhafte Bilderbuchlandschaft.

Vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten, war die Route auch ehemaliger Reiseweg der Kaiser und Könige. Als heutige Strecke für Erholungssuchende wird Geschichte hier lebendig.

Der Nibelungenstrom zeigt unterschiedliche Gesichter. In der spektakulären, berühmten Schlögener Schlinge dreht er sich gar um 180 Grad und ist für die Schifffahrt eine Herausforderung zum Manövrieren. In der Kulturhauptstadt Europas 2009 genießen Sie eine köstliche „Linzer Torte“ in der Altstadt oder fahren mit der steilsten Schienenbahn der Welt direkt vom Hauptplatz auf den Pöstlingberg.

Eine ungeheure Vielfalt an kulturellen Schätzen liegt am Wegesrand, voller Mystik und Geschichte. Acht Klöster mit 1200 und mehr Räumen beherbergten schon früher die vornehmen und einfachen Reisenden, vom Kaiser bis zum Wallfahrer. Stift Engelszell, St. Florian, Göttweig u.a. sind heute gerne besuchte Ausflugsziele.

Durch den Strudengau geht es weiter bis zum Erreichen des UNESCO-Weltkultur- und -naturerbes Wachau mit ihren Weinterrassen.

Man gelangt übrigens auf autofreien Radwegen bis zum Wahrzeichen von Wien, dem mitten im Zentrum gelegenen imposanten Stephansdom.

Angebot

Indiv. Radreise Passau-Wien inkl. Bahnanreise

• 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• Hin- & Rückfahrt mit der Bahn, 2. Kl., freie Zugwahl ab jedem Bahnhof in DE

• Gepäckservice bis Wien

• persönliches Infogespräch Passau (Sa./So. im Juli/Aug.)

• 2 Fährfahrten

• Donau-Card mit vielen Ermäßigungen

• Infopaket mit Tourenkarte/GPS-Daten

Preis pro Person: ab 479 Euro im DZ

Leihrad: 68 Euro

Buchungscode: RUH18

Tipp: 1 Ü/Frühstücksbuffet inkl. 10-Euro-Einkaufsgutschein in Linz für nur 52 Euro

Info & Buchung:

Donau Touristik GmbH

Lederergasse 4-12

4010 Linz/D.

Tel. 08001001147

passau-wien@donautouristik.com

www.donauradweg.cc

/
W_Donau_Passau-Aktiv-Donau-Wien_Weißenkirchen_Radl

Foto: Daniel Zupanc

Aktiv-Donau-Donauradweg_Dürnstein_Radler vor Dürns

Foto: Daniel Zupanc

Aktiv-Donau-Donau Passau-Wien_Wachau_Weißenkirchen

Foto: Donau Touristik

Aktiv-Donau-W_Donau Passau-Wien_Krems_Radler vor K

Foto: Daniel Zupanc

Aktiv-Donau-Donau_Passau-Wien_spitz_Blick auf Spit

Foto: Marlene Wagenhofer

Aktiv-Donau-W_Donau Passau-Wien_Krems_Radler vor K
Donau Reisen
Primadonna

Foto: Daniel Zupanc

Anzeige
Anzeige