Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

47-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

16.08.2007

Dorsten/Alpen Schwerste Verletzungen erlitt ein 47-jähriger Autofahrer aus Dorsten am Donnerstagvormittag bei einem folgenschweren Unfall auf der Sonsbecker Straße (L 460) / Dickstraße (K 23) in Alpen im Kreis Wesel. Ein weiterer Fahrer, 42 Jahre alt und aus Xanten, wurde ebenfalls schwer verletzt.

Der 47-Jährige wollte mit seinem Auto eine Kreuzung an der L 460 überqueren; dort stieß er mit dem Kleintransporter, dem noch ein Wohnwagen angehängt war, zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls riss der Wohnwagen ab und kam - völlig zerstört - in einem Graben zum Stillstand. Die beiden Kraftfahrzeuge schleuderten ebenfalls von der Fahrbahn in einen Graben.

Aufgrund des heftigen Zusammenpralls wurde der 47-Jährige in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit schwerem, hydraulischem Gerät befreit werden. Ein Hubschrauber transportierte das Unfallopfer in eine Spezialklinik.

Lesen Sie jetzt