Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anderen Menschen helfen

24.08.2007

Seit 15 Jahren arbeitet Johann Brzoza (Foto) ehrenamtlich für die CKD. "Ich lag im Borkener Krankenhaus. Da besuchten mich zwei Frauen aus Rhade, die bei der Caritas tätig waren. Sie brachten mir ein Stück Seife und wünschten gute Genesung", war Johann Brzozas Interesse geweckt. Als er gesund aus dem Krankenhaus entlassen wurde, stand für ihn fest: "Da mach´ ich mit."

Drei Stunden am Tag widmet der Rhader hilfsbedürftigen Menschen. Senioren im Altenheim und kranken Kindern in Polen gilt seine besondere Fürsorge. "Es ist schön zu sehen, wie glücklich die polnischen Kinder sind, wenn sie auf private Initiative bei uns in Rhade zur Erholung sind", genießt Johann Brzoza das Gefühl, nicht untätig zu sein.

Freunde und Familie unterstützen seine Arbeit. Auch im Pfarrgemeinderat St. Urbanus, dem er als Mitglied angehört, und bei Pastor Bruder findet er immer ein offenes Ohr für seine Anliegen.

"Die Caritas-Arbeit ist mir sehr wichtig", betont Johann Brzoza. "Was gibt es schöneres, als anderen Menschen zu helfen?"

Lesen Sie jetzt