Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brieftaubenzüchter sehen sich zu Unrecht beschuldigt

13.11.2007

Dorsten Empört und verärgert sind viele Brieftaubenzüchter, die sich in etwa 30 Vereinen in Dorsten und der Region diesem traditionsreichen Hobby verschrieben haben. Sie fühlen sich verunglimpft durch Vorwürfe, die jetzt Dr. Ralf Unna vom NRW-Landestierschutzverband im Tierschutzbeirat der Landesregierung erhoben hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden