Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brodelnde Gerüchteküche in Wulfen

31.08.2007

Wulfen Niemand will zwar bisher offiziell die Katze aus dem Sack lassen, aber nach Informationen aus gut unterrichteten Kreisen verdichtet es sich allmählich zur Gewissheit: Toom wird sein Geschäft am Wulfener Markt zum Jahresende schließen. Das Gerücht, dann werde das Wohnzentrum Wulfen dort ein Geschäft für Mitnahmemöbel einrichten, wird aber von dessen Geschäftsführung entschieden dementiert: "Da ist überhaupt nichts dran."

Gleichzeitig gibt es Gespräche darüber, ob sich ein neuer Edeka-Markt im Barkenberger Zentrum ansiedelt. "Es liegen uns Angebote vor und wir sind derzeit dabei, die Perspektiven zu prüfen", teilte gestern die Geschäftsführung von Edeka Rhein-Ruhr auf Anfrage mit. Mehr könne zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Falls ein neuer Edeka-Markt in Barkenberg öffnen sollte, was wird dann mit dem bestehenden Geschäft am Handwerkshof? Das bleibt vor Ort, ergab eine weitere Nachfrage. "Ich habe im Moment nicht vor, den Standort Handwerkshof aufzugeben", beruhigt Ulrich Hahn seine Kunden. kdk

Lesen Sie jetzt