Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CDU: Menschen ohne Angehörige in Dorsten bestatten

Klärendes Gespräch geplant

Menschen ohne Angehörige sollen auch künftig in Dorsten bestattet werden. Mit dieser Forderung reagiert die CDU auf Kritik an den geplanten "Billig-Bestattungen".

Dorsten

04.11.2012
CDU: Menschen ohne Angehörige in Dorsten bestatten

Die Stadt Dorsten will bei Bestattungen von Verstorbenen ohne Angehörige sparen. Das sorgt unter den Bestattern für reichlich Zündstoff. Die ersten Unternehmer sprechen von menschenunwürdigen Verhältnissen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden