Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Debut-Album zweier Ex-"Ten Singer"

DORSTEN „Ten Sing“ hat sich schon in einigen Fällen als Sprungbrett für eine spätere Musik-Laufbahn bewährt. Jetzt machen sich zwei weitere ehemalige „Ten Singer“ daran, die nächste Sprosse ihrer Karriere zu erklimmen

von Von Klaus Dieter Krause

, 11.01.2008
Debut-Album zweier Ex-"Ten Singer"

Die Band "Carma Come" hat die Produktion ihrer ersten CD abgeschlossen.

Bassist „Mimi“ Bohlander und Schlagzeuger Dennis Abstiens haben soeben mit ihrer Rockband „Karma Come“ die Produktion der ersten CD abgeschlossen.  „Said and Done“ heißt ihr Debüt-Album, das am 22. Februar im Handel erhältlich sein und vom Bochumer Label GGE-Records herausgegeben wird. Vorausgegangen ist bereits im September 2005 die EP „Come“.

Weiter entwickelt

Seit dem hat sich die Band mit den beiden Dorstenern jedoch auch dank vieler Live-Auftritte enorm weiter entwickelt und mit dem neuen zweiten Gitarristen Kristof Hoppen ihren Sound gefunden. Davon zeugt die CD „Said and Done“, die als Ergebnis von anderthalb Jahren Arbeit auch durch ihre Vielschichtigkeit beeindruckt. „Mitreißende Rockmonster mit brutalen Soundwänden werden von zerbrechlichen Melodien eingefangen, adrenalingetränkte Gitarrenriffs treffen auf eingängige Hymnen, die ihren Ursprung auch in Seattle Anfang der Neunziger Jahre hätten haben können“, beschreiben die Promoter eine CD, deren zehn Stücke „klingen, wie Alternative Rock heutzutage klingen muss.“

Prägnante Stimme

Tragendes Element vom „Karma Come“ ist Sänger Adam Lisek, der mit seiner prägnanten Stimme Ungerechtigkeiten anprangert, Verlust und Selbstzweifel beschreibt, aber auch seine eigene Orientierungslosigkeit gesteht.

Lesen Sie jetzt