Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorstenerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Unfall

DORSTEN Zwei Verletzte und drei beschädigte Autos - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntagnachmittag im Kreuzungsbereich Borkener Straße/Tüshausweg, bei dem eine 55-jährige Dorstenerin schwer verletzt wurde.

26.04.2010
Dorstenerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Als der verletzte Radfahrer von einem Anwohner gehört wurde, konnte der Rettungsdienst schnell vor Ort sein.

Gegen 15 Uhr fuhr die 55-jährige PKW-Fahrerin auf den verkehrsbedingt haltenden PKW eines 42-jährigen Dorsteners auf und schob diesen noch auf einen weiteren PKW.

Durch den Aufprall verletzte sich die 55-Jährige schwer, während der 42-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ca. 15.000 Euro Sachschaden.