Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Duo Piatschello perfekt eingespielt

25.10.2007

Schermbeck Die Kulturstiftung freut sich, am Sonntag, 28.10., 11 Uhr, in der ehemaligen Reformierten Kirche Schermbeck das "Duo Piatschello" präsentieren zu können.

Das Duo Piatschello wurde 1999 von Carolin Schröder (Cello) und Tobias Terhardt (Klavier) gegründet. Nach dem berufsbedingten Ausscheiden von Terhardt übernahm zunächst Kazuyuki Ogimoto, ab Anfang 2006 dann Elena Satsukevych, die Aufgabe der Klavierpartnerin. Das Duo besticht durch seine enorme Musikalität und technische Brillanz. Carolin Schröder (Violoncello) und Elena Satsukevych (Klavier) verfügen über langjährige Kammermusikerfahrung, ihr Zusammenspiel ist perfekt aufeinander abgestimmt. Bereits mehrfach stellten die beiden jungen Musikerinnen ihr Können im Rahmen von Konzerten und Kulturveranstaltungen innerhalb Deutschlands unter Beweis.

Carolin Schröder studierte Klavier und Violoncello als künstlerisches Hauptfach u.a. bei Yumiko Maruyama-Rentschler (Klavier) und bei Gotthard Popp, Friedemann Pardal und Lutz Wagner (Cello). Seither engagiert sie sich als freischaffende Pianistin und Cellistin. Zahlreiche Aufführungen von Solokonzerten mit Orchestern der Region machten sie weit über das Ruhrgebiet hinaus bekannt. Carolin Schröder spielt auf einem ital. Cello von Antonio Borgia (1769) für das sie 2006 ein Stipendium der Volksbank Rhein-Ruhr-Stiftung erhielt.

Bekannte Lehrer

Die gebürtige Ukrainerin Elena Satsukevych studierte Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule in Donetzk (UA). Bereits während ihres Studiums trat sie bei zahlreichen und Festivals Konzerten auf. Zu ihren Lehrern zählten unter anderem Prof. Legotsky, Prof. Boykov und Dr. Kireeva. Ihr Studium beschloss Elena Satsukevych 2001 mit dem Konzertexamen.

Lesen Sie jetzt