Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eilanträge sollen Odas stoppen

Bürgerinitiative Emmelkämper Mark

HOLSTERHAUSEN Die Bürgerinitiative Emmelkämper Mark zieht gegen die geplante Abfallbehandlungsanlage vor Gericht. Sie hat einen Anwalt engagiert, der Eilanträge beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gestellt hat.

16.04.2010

 Damit soll die aufschiebende Wirkung der Widersprüche gegen die von der Firma Odas  geplante Abfallbehandlungsanlage am alten Steinwerk aufrechterhalten werden.   Die Bürgerinitiative will so sicherstellen, dass nicht etwa in der Zwischenzeit durch Bautätigkeiten vollendete Tatsachen geschaffen werden können.   Nach wie vor ist die Bürgerinitiative fest davon überzeugt, dass das vorgesehene Vorhaben an diesem Ort und in dieser Form nicht genehmigungsfähig ist. Nun wird das Verwaltungsgericht nach Anhörung der Prozessbeteiligten entscheiden.