Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einnahmen gehen an Loana Krenz

30.10.2007

Dorsten Die Dorstener Didgeridoo-Nacht feiert ihre sechste Auflage und dieses Mal wird für einen guten Zweck gespielt. Die Didgeridoo-Schule Dorsten veranstaltet am 10. November im St. Antonius-Pfarrheim in Holsterhausen ein Benefiz-Konzert zugunsten von Loana Krenz (Einlass: 18 Uhr, Beginn 19 Uhr).

Die mittlerweile 19-jährige Loana Krenz ist seit ihrem achten Lebensmonat auf Grund einer Krankheit Autistin und Epileptikerin. Nach verschiedenen Behandlungen wird Krenz momentan mit der Spezialtherapie ABA behandelt. Sie macht große Fortschritte, die Therapie ist allerdings sehr kostenintensiv. Daher gehen alle Einnahmen der 6. Didgeridoo-Nacht an die junge Frau, Sponsoren sind natürlich willkommen.

Aufspielen werden SuperRoo and friends, Didgewoman, Neverest und einige Überraschungs-Gäste. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende gebeten.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 60 89 63 oder 0177-8457170, E-Mail: info@superroo.de sowie im Internet: www.superroo.de

Lesen Sie jetzt