Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frikadellen auf Platt serviert

Erle Der Oktober neigt sich dem Ende zu. Es wurde also allerhöchste Zeit für die Freunde des plattdeutschen Theaters, am Samstagabend in den Saal der Gaststätte Brömmel-Wilms zu kommen, um einer weiteren Komödie der Theatergruppe des Heimatvereins Erle zu lauschen.

28.10.2007

Diesmal stand alles im Zeichen kleiner Hackfleisch-Bällchen, denn die Damen und Herren servierten den plattdeutschen Schwank "Frikadellen" von Erich Hagemeister. In drei Akten machten sich neun Darsteller daran, die kunterbunte Geschichte amüsant und lebendig aufzuführen. Mit 160 verkauften Karten war der Saal nahezu ausverkauft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden