Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fröhlich ganz ohne Männer

13.11.2007

Hervest Im November 1982 trafen sich fünf Hervester Bergmanns-Frauen in der Gaststätte Klosner und gründeten den Kegeklclub "Wir Hoffen". Dieser Kegelclub feiert nun sein 25-jähriges Jubiläum und lud alle aktiven und ehemaligen Mitglieder zu Kaffee und Kuchen bei Schulte-Tendrich ein. Ehemalige und Aktive von 1982 bis heute trafen sich zu einem gemütlichen Nachmittag und plauderten über alte Zeiten. Präses Elisabeth Bülten gestaltete zur Feier mehrere Fotoalben mit hunderten von Fotos, die auch belegen, wie lustig eine Damen-Kegeltour ohne Ehemänner sein kann. Die jährliche mehrtägige Kegeltour ist ungeschriebenes Gesetz des Kegelclubs. Seit 25 Jahren besucht man Orte in ganz Deutschland und Europa. Gekegelt wird einmal im Monat in der "Sportler-Klause". Es kegeln zehn Frauen im Verein, das älteste Vereinsmitglied ist 80 Jahre alt. Die Aktiven sind Brunhilde Buschmann, Elisabeth Bülten, Martina Fogler, Ingrid Lesch, Renate Majewski, Hanne Ollesch, Renate Pröpper, Marlis Schoon, Helga Seller und Elisabe th Wermbter. rp

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden