Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Froschkönig rücksichtslos überfahren

?Märchen Impossible? in St. Ursula

14.05.2007

Dorsten Einfach nur grandios. Genau so wie in dem neuen Stück der Theatergruppe Chamäleon, das am Freitagabend in der Aula St. Ursula aufgeführt wurde, soll Märchen-Comedy aussehen. ?Märchen Impossible? stellt die Geschichten der Gebrüder Grimm auf den Prüfstand. In einer Gesellschaft, in der Kinder immer gewalttätiger werden, muss die Wurzel allen Übels gefunden werden. Ist es möglich, dass diese in der Märchenwelt gefunden werden kann? Ein ?Geheimagent? wird ins Märchenland geschickt. Was Mister Eathen Hunt dort allerdings erlebte überraschte. Liebliche Gestalten wie Schneewittchen, Hänsel und Gretel sowie die sieben Zwerge zeigten sich im Märchenwald von ihrer wahren Seite - und die ist alles andere als nett. Gretel beispielsweise wurde steckbrieflich gesucht, da im Pfefferkuchenhaus keine Hexe, sondern in Wirklichkeit eine liebe alte Frau wohnte, die Gretel versuchte zu bestehlen. Im Anschluss schloss Gretel ein Auto kurz, mit dem sie auch noch den König der Frösche überfuhr. Die sieben Zwerge sind in Wahrheit auch nur zu dritt. Doch einerseits verkauft sich der Slogan ?Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen? wesentlich besser als die Wahrheit, andererseits hat das Trio damit steuerliche Vorteile. Auch das Geheimnis von Rapunzels langem Haar ist gelüftet. Sie kann sich nur nicht entscheiden, welche Frisur sie haben möchte. 80 Euro für einen neuen Schnitt sind schließlich viel Geld. Die böse Stiefmutter von Schneewittchen hat es ebenfalls nicht leicht. Ihr Spiegel verweigert den Dienst und die Frage ?Wer ist die Schönste im ganzen Land??, stellt sie auf eine Geduldsprobe. Der Grund für die Arbeitsverweigerung ist simpel: Ihm wurde das Windows-Betriebssystem aufgespielt und er funktioniert jetzt nur noch mit Benutzerkennung. dzi

Lesen Sie jetzt