Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Für Junggesellen im Einsatz

SCHERMBECK In Gahlen-Besten hat der dörfliche Nachwuchs keinerlei Probleme mit der Beibehaltung der klassischen Rollenteilung zwischen Männlein und Weiblein. Das bewiesen die Mädchen aus der Region zwischen Brackenberg und Kuhweg, zwischen Torfvenn und Tillessensee einmal mehr.

von Von Helmut Scheffler

, 13.01.2008
Für Junggesellen im Einsatz

Schälten ohne Unterlass die Kartoffeln für die Junggesellenparty: Die Mädchen aus dem Dorf.

Am Freitagabend schälten sie  voller Begeisterung in der Küche der Östricher Gaststätte Paul Schult Kartoffeln für die Feier der Junggesellen. Klar, dass bei so viel hausfraulichen Liebesdiensten der Bestenerinnen auch die jungen Burschen bereitwillig ihrer Pflicht nachkamen und für flüssige Kost en masse sorgten. Melanie Lehmbruck griff übrigens zum letzten Male zum Schälmesser. Die Hochzeit mit Mehmet lässt die Mitarbeit für die Junggesellen zum Tabu werden. Und eine „Buxe“ am zweiten Weihnachtstag des Jahres 2008 wird obendrein noch fällig.

Lesen Sie jetzt