Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gemeindefusion in der Diskussion

Pfarrversammlung

HOLSTERHAUSEN Die Mitglieder des Kirchenvorstandes und Pfarrgemeinderates von St. Antonius laden ein zur Pfarrversammlung am Samstag, 17. April, von 18 bis etwa 19.30 Uhr ins Pfarrheim St. Antonius. Hier wollen die Gremien Auskunft geben über den Stand der Dinge bezüglich der angekündigten Großfusion durch die Bistumsleitung.

12.04.2010

Alle, insbesondere diejenigen, denen die Zukunft der Gemeinde St. Antonius am Herzen liegt, sind herzlich eingeladen. Im Verlauf der Pfarrversammlung haben die Zuhörer die Möglichkeit, den Vertretern der Gremien ihre Wünsche, Hoffnungen, Sorgen und Meinungen mit auf den Weg in die Zukunft zu geben.

Im Vorfeld haben Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat Kritik an Äußerungen von Bistumsvertretern in einem WDR-Interview ("In der Kirche gibt es eine Hierarchie und keine Demokratie") geübt. "Die Auswirkungen dieser autokratischen Amtsführung bekommen wir täglich zu spüren", heißt es in einer Stellungnahme. "Es spricht für sich, dass eine Gemeinde in Bochum ihr Bistum verklagt, nachdem sie in einer Nacht-und-Nebel-Aktion aufgelöst wurde."