Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gesa mit Berry zum Sieg

22.08.2007

Kirchhellen Gesa Haseke und ihr Pferd Berry konnten die Dressurreiter L-Prüfung in Oberhausen-Sterkrade gewinnen. Souverän setzte sich die Reiterin des RSV Zur Linde mit einer Wertnote von 7,8 durch. Sophie Stannek kam in einer A-Dressur mit Magic Moment auf Rang 4, in der Dressurreiter A-Prüfung reichte es zu Platz 6.

In Datteln erzielten die RSV-Reiter eine Reihe von hervorragenden Ergebnissen. Sophie Stanneck wurde sich mit Magic Moment in einer A-Dressur Sechste, Aline Selzener kam in der E-Dressur mit Da capo auf Rang 8. Einen Sieg feierte Dana Ryvola mit Patinko in einer A-Dressur und Platz 7 in einer L-Dressur. Tobias Nabben kam mit Peppo in der Dressurpferde L- und M-Prüfung auf die Plätze zwei und drei.

Das Siegen wird für Lucia und Martin Sterzenbach (Foto) zur Gewohnheitssache. In Mülheim gewann das Paar im Zwei Sterne-S-Springen, in einem 2 Phasen-S-Parcours wurden sie Dritte. Zwei weitere Siege konnte er mit Umelus und Candilla in den Spring-Pferdeprüfungen der Klasse L holen. Mit Magic Touch ritt er in der Springpferde-Prüfung Klasse M auf Platz 2.

Einen Sieg verbuchen konnte Sterzenbach noch mit Jack Black in der Springpferdeprüfung Kl. A. Weitere Platzierungen brachte er mit Candilla, Camelot, Carnute, Eddy, Jack Black und Umelus nach Hause.

Lesen Sie jetzt