Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gesicht des Babys sehen

Dorsten "Mit dem neuen Gerät ist die bildliche Darstellung des Gesichtes als Live-Bild möglich." Neue Untersuchungsmethoden während der Schwangerschaft liefern Bilder, aber auch Befunde.

17.10.2007

Das St. Elisabeth Krankenhaus verfügt seit einiger Zeit über ein neues hochmodernes Ultraschallgerät, mit dem das Leistungsangebot der Abteilung für Geburtshilfe weiter ausgebaut werden kann.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden