Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In Widersprüche verwickelt

08.10.2007

Dorsten Für Oberstaatsanwalt Busse war es ein ganz besonderer Tag. Endlich war mit der gestrigen Berufungsverhandlung ein umfangreiches Verfahren, in dem es um fingierte Unfälle in und um Dorsten ging, endgültig abgeschlossen. "Jetzt kann ich mich wieder voll und ganz auf andere Sachen konzentrieren", atmete der Anklagevertreter auf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden