Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Jedes Rad greift ins andere"

31.08.2007

Raesfeld-Erle Die Volksbank Erle kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2006 zurückblicken. "Mit dem, was wir erreicht haben, dürfen wir wirklich zufrieden sein", fasste Bankvorstand Ludger Hüging am Donnerstag (30. August) auf der vom Aufsichtsratsvorsitzenden Johannes Böckenhoff geleiteten Generalversammlung des Instituts zusammen.

Die Mitglieder der Erler "Volksbank-Familie" waren im großen Saal der Gaststätte Brömmel-Wilms zusammengekommen, um sich vom Vorstand über Entwicklung und Ergebnis des vergangenen Geschäftsjahres unterrichten zu lassen. Bei der Vorlage des Jahresabschlusses zeigte sich Hüging "insgesamt zufrieden" mit 2006. Die Bilanzsumme stieg auf 56 Millionen Euro, rund 5,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Kundeneinlagen erhöhten sich um 7,1 Prozent auf 40,5 Millionen Euro. 37,4 Millionen Euro wurden ausgeliehen. Insgesamt wurden 357 Neukredite vergeben. Mit ihren 13 Mitarbeitern hat die Volksbank Erle einen Jahresüberschuss von 293.000 Euro erwirtschaftet. Durch Beschluss der Generalversammlung erhalten die 1.907 Mitglieder - darunter 100 Neumitglieder - auf ihre gezeichneten Geschäftsanteile eine Dividende über 7,5 Prozent.

"Wir haben eine solide Substanz. Wir sind erfolgreich, wir haben die Kosten im Griff und wir haben eine anerkannte Mitglieder- und Kundenorientierung. Wir sind gut gerüstet, uns den Anforderungen in einem immer komplexer werdenden Bankgeschäft zu stellen", bilanzierte Ludger Hüging auch im Namen seines Vorstandskollegen Ralf Steiger, der anschließend über die durch die im US-Immobilienmarkt ausgelöste "kleine Bankenkrise" und die neue Abgeltungssteuer informierte. "Aufgrund unserer grundsoliden Politik sind wir von der Krise auf keinen Fall betroffen", betonte Steiger.

Auf 50-jährige Mitgliedschaft können Leonhard Brömmel und Max Rentmeister zurückblicken. Seit 40 Jahren als Mitglied der Volksbank Erle dabei sind Franziska Frerick, Bernhard Bleker, Franz Grewing, Heribert Röckinghausen, Hans Schierenberg, Heinrich Kruse, Theodor Schleking, Johannes Kruse und Hubert Platzköster.

Lesen Sie jetzt