Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Klaus Roth setzt den Kampf für einen Kreisverkehr fort

24.10.2007

Schermbeck Klaus Roth gibt seine jahrelangen Bemühungen um einen Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Alte Poststraße/Maassenstraße nicht auf. Das für Bricht zuständige CDU-Ratsmitglied mag sich insbesondere nicht mit dem Argument der Kosten abfinden, das unter anderem bislang dazu geführt hat, dass der Landesbetrieb Straßen NRW kein grünes Licht für das Projekt gab.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden