Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Konzert mit Viktor Scholz eröffnet den Orgelherbst 2007

02.10.2007

Dorsten Der Dorstener Orgelherbst 2007 wird am Sonntag, 14. Oktober, um 18 Uhr mit einem Konzert klangvoll eröffnet.

Aus Anlass des 25. Jahrestages der Weihe der Agatha-Orgel veranstaltet die Kirchengemeinde St. Agatha in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Dorsten drei Orgelkonzerte, die die ganze Breite und Vielfalt der Orgelliteratur und der Klangfarbenpracht dieser Orgel darstellen sollen.

Große Wertschätzung

Am 12. Dezember 1982 weihte Bischof Reinhard Lettmann die große Orgel in St. Agatha ein. Die Agatha-Orgel der Dorstener Firma Breil ist mit ihren auf vier Manualen und Pedal verteilten 50 Registern eine der größten in der Region und erfreut sich wachsender Wertschätzung, wie sich an den regelmäßig sehr gut besuchten Marktmusiken in der Agathakirche eindrucksvoll sehen lässt.

Mit Kirchenmusikdirektor Viktor Scholz aus Mönchengladbach und Professor Harald Vogel aus Bremen konnte Kantor Hans-Jakob Gerlings zwei bedeutende Orgelvirtuosen gewinnen, die ein hohes Niveau der Konzertreihe erwarten lassen.

Im ersten Konzert spielt Viktor Scholz ein interessantes und spannendes Programm aus der französischen Romantik und Spätromantik mit Werken von Cesar Franck, Alexandre Guilmant, Charles Tournemire und Henry Mulet. (Eintritt 5 Euro, Kinder frei).

Barock-Musik

Für das zweite Konzert am 11. November hat Professor Harald Vogel aus Bremen, der Spezialist für barocke norddeutsche Musik, ein Programm mit Dietrich Buxtehude, Georg Böhm und Johann Sebastian Bach zusammengestellt (Eintritt 5 Euro, Kinder frei).

Berühmte Werke

Am 1. Advent (2. Dezember) ganz nah am Orgel-Geburtstag, erklingen dann berühmte Orgelwerke von Marcel Dupré, Louis Vierne und Johann Sebastian Bach (die berühmte Toccata in d-Moll) mit Kantor Hans-Jakob Gerlings an der Agatha-Orgel (Eintritt frei, Kollekte zugunsten der Agatha-Orgel).

Alle Konzerte beginnen jeweils um 18 Uhr.

Lesen Sie jetzt