Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Schraubendreher verletzt

DORSTEN Blutiger Streiit auf einem Spielplatz: Mit einem Schraubendreher ist ein 19-jähriger Dorstener am Samstagabend schwer verletzt worden

10.03.2008

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Opfer gegen 19.50 Uhr auf einem Spielplatz an der Halterner Straße mit einem 20-Jährigen aneinander geraten. Zunächst wurde der Streit verbal ausgetragen, dann wurde es handfest.

Im Verlauf der Streitigkeit zogen beide jungen Männer nämlich einen Schraubendreher aus der Tasche und stachen auf den Kontrahenten ein. Dabei wurde der 19-Jährige so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

 

Lesen Sie jetzt