Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prall gefüllter Terminkalender lockt Kulturfreunde

03.08.2007

Schermbeck Das neue Programm der Kulturstiftung Schermbeck ist da! Fürs zweite Halbjahr 2007 haben sich die Veranstalter um Vereinsvorsitzende Brigitte Straus viel Mühe gegeben, einen bunten Veranstaltungskalender zusammenzustellen.

Los geht's schon am Sonntag, 26. August, mit der "Hot Jazz GmbH" im Landgasthof Triptrap (Erler Str. 292). Ab 11 Uhr steht die neun Mann und eine Frau starke Combo um Peter Apfelbeck aus Schermbeck auf der Bühne. Der Eintritt ist frei.

Weiter geht's am Freitag, 7. September, mit Uli Masuth und seinem politischen Kabarett "Glaube, Hoffnung, Triebe". Musik wird es dabei auch geben, aber keinen Gesang. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 10 bzw. 8 Euro.

Am Sonntag, 23. September, stehen die "Saxophonics" in der St. Georgskirche auf der Konzertbühne.Ab 17 Uhr gibt die Truppe aus Osnabrück Vollgas, der Eintritt ist frei.

Wenig musikalisch, aber dafür sehr informativ geht es am Mittwoch, 10. Oktober, in den Hallen der ehem. Reformierten-Kirche zu. Über die "Römer und Germanen in der Region" referiert Dr. Josef Mühlenbrock vom Römermuseum in Haltern am See. Eintritt: 2 Euro, Jugendliche frei.

Die kleinen Kultur-Fans besucht am Donnerstag, 11. Oktober, ab 15 Uhr der "Mondkönig". Kindergartenkinder werden großen Spaß haben an der Inszenierung von Stefan Ey (Landestheater Burghofbühne). Für Kinder kostet das Theater 2 Euro, die Großen zahlen 3 Euro.

Und nochmal Unterhaltung für die Kleinen: Für Kinder ab fünf Jahren zeigt das Figurentheater Sonstwo aus Bottrop am Sonntag, 4. November, die Geschichte vom "Piraten Eberhard auf Kaperfahrt". Beginn ist 15 Uhr, Karten kosten 3 bzw. 5 Euro.

Jetzt wird's wieder musikalisch: Das "Duo Piatschello" trägt am Sonntag, 11. November, ab 11 Uhr vor. Der Eintritt beträgt 8 bzw. 6 Euro.

Der Kabarettist Hans Georgi besucht Schermbeck am Freitag, 30. November, ab 19.30 Uhr. Im Gepäck hat der Kölner satirisches Musik-Kabarett: "Der Spitzenverkäufer Heinrich Topp" heißt sein Werk, indem er Klinkenputzer und ungebetene Verkäufer kräftig auf den Arm nimmt. Eintritt: 10 Euro, Jugendliche 8 Euro.

Am Samstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr beginnt die "One-Man-Show" um den Künstler Wolfgang Welter. Er trägt das Stück "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" nach einem Roman von Eric-Immanuel Schmidt vor. Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 8 bzw.6 Euro.

Wenn nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen in der ehem. Reformierten-Kirche (Burgstr. 5) statt.

Lesen Sie jetzt