Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rassiges Geflügel

18.10.2007

Kirchhellen Auf der 43. Westdeutschen Junggeflügelschau in Münster waren Kirchhellener Rassegeflügelzüchter sehr erfolgreich.

Josef Backhaus erhielt auf seine Westfälische Totleger die Staatsmedaille in Gold. Außerdem bekam er drei hervorragende Bewertungen mit Ehrenpreis, zwei sehr gute mit Ehrenpreis, sowie ein Mal "sehr gut" mit Zuschlagpreis und ein weiteres Mal "sehr gut". Weitere Resultate:

Johannes Hilp (Amrocks): "sehr gut" mit Ehrenpreis, fünf Mal "sehr gut" mit Zuschlagpreis, zwei "sehr gut" und zwei "gut". Werner Münstermann (Italiener): fünf "sehr gut" mit Zuschlagpreis, zwei "gut". Franz-Josef Behlert (Wyandotten): ein "sehr gut" mit Ehrenpreis, ein "sehr gut" mit Zuschlagpreis, zwei weitere "sehr gut" und drei "gut". Bernd Dieckmann (Zwerg Brahma): ein "hervorragend" mit Landesverbands-Ehrenpreis, ein "hervorragend" mit Ehrenpreis, ein "sehr gut" mit Ehrenpreis, drei "sehr gut" und ein "gut". Engelbert Preuthen (Zwerg Welsumer): zwei "sehr gut" mit Zuschlagpreis, zwei "sehr gut", drei "gut". Heinz Körner (Zwerg Langschan): ein "hervorragend" mit Ehrenpreis, ein "sehr gut" mit Zuschlagpreis, ein "sehr gut", vier "gut". Anne Jansen (Figurita Mörchen): ein "hervorragend" mit Ehrenpreis, ein "sehr gut" mit Zuschlagpreis, zwei "sehr gut" und zwei "gut".

Lesen Sie jetzt