Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schermbeck 2 fährt die ersten Punkte ein

19.08.2007

Schermbeck Die zweite Mannschaft des SV Schermbeck hat am Sonntag beim VfL Drewer die ersten Punkte der jungen Saison geholt.

Bezirksliga 12

VfL Drewer - SV Schermbeck 2

1:2 (1:0)

Eine Woche nach der deprimierenden 0:7-Schlappe gegen den BVH Dorsten präsentierten sich die Schermbecker kämpferisch stark verbessert. Allerdings war Drewer in den ersten 45 Minuten dominant. Allein ihrem starken Torhüter Mike Peschke hatten es die Schermbecker zu verdanken, dass sie zur Pause nur mit 0:1 zurücklagen.

Doch in der zweiten Halbzeit änderten sich die Kräfteverhältnisse auf dem Platz. Schermbeck kam immer besser ins Spiel, entschied die meisten Zweikämpfe für sich und setzte auch spielerische Glanzlichter. In der 60. Minute schlenzte Ekrim Arif das Leder aus 25 Metern unhaltbar ins linke Toreck. Der Ausgleich gab den Schermbeckern Auftrieb. Neun Minute nach dem 1:1 vollende Jan-Paul Kzonsek eine schöne Kombination über Levent Sakar und Kai Schwering mit dem zweiten Schermbecker Treffer.

In der Schlussphase verteidigten die Gäste ihren Vorsprung mit aller Kraft. Mit Erfolg, denn die Angriffe des VfL Drewer endeten spätesten in den Armen von Keeper Peschke. Entsprechend zufrieden war Trainer Jörg Breski nach dem Abpfiff: "Kompliment. Das war eine Top-Leistung meiner Jungs." gg

Statistik

SVS 2: Peschke, Sakar, Wiesner, Köhler, Hahn (40. Bartmann), Schwering, Amagyekay, Dursun, Arif, Kzonsek, Erwig (89. Düppmann).

Tore: 1:0 (27.), 1:1 Arif (60.), 1:2 Kzonsek (69.).

Lesen Sie jetzt