Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schölzbach färbte sich neongrün

Ungewöhnliche Flüssigkeit

DORSTEN Am Dienstagnachmittag wurden Feuerwehr, Polizei, der Bauhof der Stadt Dorsten und das Umweltamt Recklinghausen in die Dorstener Innenstadt gerufen. In Höhe der Gahlener Straße bemerkten Anwohner, dass sich der Schölzbach plötzlich neongrün verfärbt hatte.

von Von Guido Bludau

, 13.04.2010
Schölzbach färbte sich neongrün

An einem Regenwassereinlauf im Bereich der Clemens August Straße trat die Farbe ganz konzentriert auf.

Die alarmierten Einsatzkräfte versuchten der ungewöhnlichen Verfärbung auf den Grund zu gehen und öffneten dazu mehrere Gullys und Kanaldecke. Im Bereich der Clemens August Straße wurde ein Regenwassereinlauf entdeckt, wo die Farbe ganz konzentriert auftrat.

Hier wurde der Stoff von der Feuerwehr überprüft. Da der Stoff einen neutralen ph-Wert hatte und auch sonst nicht roch oder metallisch war, gingen die Einsatzkräfte von einer Testflüssigkeit aus. Bei dieser Art Lebensmittelfarbe handelt es sich um einen ungefährlichen Stoff, der für Rohrverlaufstest eingesetzt wird. Da ein Verursacher nicht zu ermitteln war und die Intensivität nachließ, entschlossen sich die Einsatzkräfte, unverrichteter Dinge wieder abzurücken.