Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schorschi und die stürmischen Schwestern

16.10.2007

"Wir freuen uns, dass wir Schorschi und die Schwestern wieder zusammenführen konnten", begrüßte Anke Klapsing-Reich Schorschi, alias Georg Grasshoff, Edith Hilgendorf und Marianne Klein als besondere Gäste im Alten Rathaus.

"Mit den beiden jungen Damen war ich seinerzeit befreundet", schrieb Georg Grasshoff, mittlerweile wohnhaft in Meppen, an die Dorstener Zeitung. Auf einem Zeitungsausschnitt, den ihm eine Bekannte aus Dorsten, geschickt hatte, erkannte er seine ehemaligen Freundinnen, die er 1964 aus den Augen verloren hatte und bat die Redaktion: "Können Sie den Kontakt herstellen?" Wir konnten und schon bald trafen sich die früheren Freunde nach mehr als vierzig Jahren das erste Mal in Dorsten wieder.

Und nach der Buchvorstellung wurde noch gemeinsam ein Eis im Markt-Café geschleckt.

Lesen Sie jetzt