Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Selbstmord am Bahngleis begangen

Behinderungen im Zugverkehr

DORSTEN / FELDHAUSEN Ein Jugendlicher hat sich am Samstagvormtitag an der Bahnstrecke zwischen Gladbeck-Zweckel und Kirchhellen-Feldhausen vor einen Zug geworfen. Zu dem tragischen Unglück kam es gegen 12.15 Uhr.

18.04.2010

Seine Selbtstmordabsichten habe der Jugendliche vorher geäußert, teilte die Kreisleitstelle der Polizei in Recklinghausen am Sonntag mit. Der Bahnverkehr musste in beide Richtungen für mehrere Stunden gesperrt werden.