Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Senioren-Paar bei Brand schwer verletzt

In Barkenberg

WULFEN Bei einem Brand in einer Seniorenwohnanlage in Wulfen-Barkenberg ist am Donnerstagnachmittag ein älteres Ehepaar schwer verletzt worden. Sämtliche Bewohner des viergeschossigen Hauses mussten evakuiert werden.

15.04.2010

In der Wohnung im ersten Stockwerk waren Waschine und Trockner in Brand geraten. Das Ehepaar flüchtete auf den Balkon und konnte von Nachbarn überzeugt werden, nicht in die völlig verqualmte Wohnung zurückzukehren, um persönliche Dinge in Sicherheit zu bringen. Die Feuerwehr rettete die beiden Senioren schließlich über eine Drehleiter, nach notärztlicher Erst-Behandlung wurden sie mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Ihre Wohnung ist derzeit unbewohnbar, auch die darunter liegende Wohnung wurde durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Die übrigen Bewohner der Wohnanlage am Napoleonsweg, die zum AWO-Seniorenzentrum Am See gehört, konnten nach dem Einsatz in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Lesen Sie jetzt