Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

St. Ursula-Gymnasium: Party vor den Prüfungen

Mottowoche

DORSTEN Von Lernstress und Prüfungsangst keine Spur – in einer bunten und mit reichlich guter Laune gespickten Mottowoche genossen die Abiturienten des St. Ursula Gymnasiums ihre letzten Schultage, bevor es für sie ab Montag wieder ernst wird.

von Von Anne Wecking

, 15.04.2010
St. Ursula-Gymnasium: Party vor den Prüfungen

In Partylaune waren sie auch zum Ende der Mottowoche. Ab Montag beginnt für die St. Ursula-Abiturienten aber der Prüfungsstress.

Ob beim Geschlechtertausch, Disney- und Hollywood-Tag, als Atze oder um einige Jahre gealtert, in bester Laune tat man eine Woche lang genau das, was man sonst nie hatte tun dürfen: Die Schule bzw. die Aula in eine große Partymeile zu verwandeln, einen Autokorso durch die Stadt zu wagen und einen Sitzstreik vor dem Lehrerzimmer zu organisieren. Als weiteres Highlight stand am Donnerstagvormittag ein Flashmob auf dem Programm. Der wurde sogar kurzerhand auf den Marktplatz der Dorstener Innenstadt verlegt, um auch dem Rest der Dorstener Bevölkerung mitzuteilen, wer in Jahr 2010 Abitur macht.

Und auch wenn die ein oder andere Lehrkraft wohl andere Meinung gewesen ist, waren die Mottotage letztendlich zur Auflockerung der angespannten Stimmung genau das Richtige. Ebenso, wie sie ein mehr als gelungener Ausklang der neunjährigen Schulzeit gewesen sind, der wohl so einige spätestens in der nächsten Woche hinterher trauern werden, dann wenn der Ernst des Lebens wieder beginnt.