Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Training für den Bewerber-Ernstfall

Gesamtschüler werden gut vorbereitet

16.05.2007

Schermbeck In dieser Woche fand an der Gesamtschule Schermbeck das Bewerbungstraining statt. Wolfgang Lensing von der Volksbank Schermbeck und Manfred Zdebel von der Agentur für Arbeit übernahmen für diese Zeit die Rolle der Personalchefs. Jede Schülerin und jeder Schüler des neunten Jahrgangs musste ein komplettes Bewerbungsverfahren durchlaufen. Hierzu mussten sie eine Bewerbungsmappe erstellen und ein Vorstellungsgespräch führen. Die Bewerbungsunterlagen und das Gespräch wurden zum Anlass genommen, um die Schülerinnen und Schüler auf die positiven Dinge, aber auch Fehler in ihren Unterlagen oder ihrem Verhalten beim Vorstellungsgespräch hinzuweisen. Sowohl Wolfgang Lensing als auch Manfred Zdebel waren begeistert über die gute Vorbereitung der meisten Schülerinnen und Schüler. Bereits eine Woche vorher waren die beiden ?Personalchefs? jeweils für eine Stunde in die Klassen gegangen und hatten die Schüler auf das Bewerbungstraining vorbereitet und Tipps für eine erfolgversprechende Bewerbung gegeben. Obwohl Wolfgang Lensing und Manfred Zdebel durch ihre häufige Präsenz in der Gesamtschule schon fast zum Lehrerkollegium gehören, hatten einige Schüler vor dem Vorstellungsgespräch Lampenfieber. Theo Hogelucht, Beratungslehrer, und Norbert Hohmann, Schulleiter, sind sich sicher, dass bei so sorgfältig erstellten Unterlagen alle einen Ausbildungsplatz finden werden.

Lesen Sie jetzt