Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verfolgung wie im Kino-Krimi

16.10.2007

Wulfen Wilder Westen im hohen Norden: Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer nahm einer 21-jährigen Fahrerin aus Dorsten am Montagabend gegen 19.50 Uhr die Vorfahrt an der Straße Surick in Wulfen-Barkenberg. Die junge Frau hupte, um den Mann so auf die Gefahrensituation aufmerksam zu machen. Daraufhin wendete der Unbekannte sein Fahrzeug und verfolgte die Frau. Er versuchte mehrfach, sie an der Barkenberger und Dimker Allee rechts zu überholen. Als es ihm schließlich gelang, scherte er so scharf nach links ein, dass er den Kotflügel des PKW der Frau beschädigte. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf 800 Euro. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um ein älteres, rotes Fahrzeug mit Weseler Kennzeichen (WES) gehandelt haben.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden