Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volltrunken Auto gefahren

DORSTEN Volltrunken, ohne Führerschein und mit einem nicht zugelassenen PKW fiel ein 48-jähriger Autofahrer am Freitagmorgen der Polizei in die Hände.

07.03.2008
Volltrunken Auto gefahren

Einer Streifenwagenbesatzung war der PKW auf der Halterner Straße ein Pkw aufgefallen, weil dessen Kennzeichen entstempelt waren. Der Fahrer missachtete zunächst die Anhaltezeichen der Polizei und reagierte auch nicht auf Lautsprecherdurchsagen. Erst durch einen zweiten Streifenwagen konnte er schließlich am Kreisverkehr Im Harsewinkel/ Glück-Auf-Straße gestoppt werden.

 Bei der Überprüfung stellte sich schnell heraus, dass der Pkw nicht zugelassen und der 48-jährige Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Außerdem stand er erheblich unter Alkoholeinwirkung. Ein erster Alkoholtest erbrachte den recht hohen Wert von 2,7 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Da er in der zurückliegenden Zeit bereits wegen ähnlicher Verstöße aufgefallen war, beschlagnahmten die Beamten den Wagen.

 

Lesen Sie jetzt