Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1. Gourmetfestival Westfalen im September

Auftakt im Casino

DORTMUND Auch jenseits von Dicke Bohnen und Speck gibt‘s ein Weiterleben für Westfalen: Besseresser sollten jetzt mit der Diät beginnen, um Platz zu schaffen fürs Gourmetfestival.

von Von Ulrike Böhm-Heffels

, 20.04.2010
1. Gourmetfestival Westfalen im September

Genießer unter sich: Meisterkoch Stefan Manier (»B1«/Gasthaus Stromberg) und Gerhard Besler, der Initiator.

Apropos Gourmet: Sagt Ihnen noch Thomas Bühner etwas? Diesen „dicken Fisch“ aus dem Bassin Deutschlands absoluter Top-Köche (vormals „La Table“/Dortmund, jetzt „La Vie“/Osnabrück) zog Peter Cremer an Land. Der Dortmunder Unternehmer betreibt das Hotel Kaiserhof in Münster mit dem Restaurant „Gabriel‘s“.

Dort steht der für den dritten Michelin-Stern gehandelte Bühner am 12. September am Herd und zaubert Atemberaubendes. Das große Festival für den erlesenen Gaumenkitzel war die Idee von Gerhard Besler. Der Präsident des Westfalen-Instituts und Senior-Chef des futec-Verlags in Lünen wollte neben anderen kulinarischen Höhepunkten in Deutschland, wie dem legendären Rheingau-Gourmet-Festival, nicht im Abseits stehen. Stolz auf die kreativen Schöpfungen vor der Haustür, warb er für ein eigenes Festival: Vom 2. September bis zum 12. November verabreden sich Besseresser in zehn angesagten Lokalitäten zwischen Münster, Hagen, Bad Driburg und Schmallenberg. Die Eröffnungsgala am 2. 9. im Casino Hohensyburg verspricht einen glanzvollen Auftakt unter launiger Ansage von TV-Moderator Peter Großmann.

Nach Dortmund führt wieder der Weg vom 4. bis 10. Oktober, wenn an traditionsreicher Stelle Neues serviert wird: So kocht im Hause Overkamp am 6. Oktober Stefan Steinheuer, Zwei-Sterne-Koch von der Ahr. Stefan Manier, der im „B1“ (im „inhouse“-Gebäude nach Verabredung zaubert), präsentiert u. a. am 12. Oktober Holger Stromberg, seinen Freund und Geschäftspartner sowie Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Geschlemmt wird im Gasthaus Stromberg in Waltrop.