Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

23. April - Dortmund heute vor 20, 25 und 30 Jahren

Kalenderblatt

DORTMUND DORTMUND In unserer Rubrik "Kalenderblatt" blicken wir für Sie täglich zurück und wollen Ihnen Antworten geben auf die Fragen: Was geschah heute vor 20, 25 und 30 Jahren in Dortmund?

23.04.2010
23. April - Dortmund heute vor 20, 25 und 30 Jahren

Kirsten sollte zum BVB wechseln, doch dann kam Bayer...

23. April 1985: "Ernie" Claußmeyer, 1970 Mitglied des Weltmeister-Bahnvierers, hat sich einen weiteren Wunsch erfüllt. Ihm ist es gelungen, die 1. Nordreihn-Westfalen-Rundfahrt ins Leben zu rufen. Die Vier-Etappenfahrt vom 3. bis 5. Mai mit Start und Ziel beläuft sich auf 180.000 Mark Kosten, von denen die Etappenstädte Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen und Bergkamen mit jeweils 15.000 Mark.

23.April 1980: Abwerbung! Fußball-Bundesligist Bayern München hat versucht, Rüdiger Abramczik vom geplanten Wechsel von Schalke 04 nach Dortmund abzuhalten und zu einem Transfer an die Isar zu bewegen. "Solche Methoden sind Wildwestmanier", schimpfte damals BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball. Kurz vor der Vertragsunterschrift beim BVB hatte Uli Hoeneß probiert den Flügelstürmer nach München zu locken. Am Ende blieb es aber dabei: Abramczik wechselte nach Dortmund.

23. April 1980: Der S-Bahn Bahnhof in Dorstfeld sorgt weiter für Wirbel. Doch Dipl-Ing. Werner Strohotte verteidigte die Pläne. Das damals bereits begonnene 200-Millionen Projekt "Station Dorstfeld" werde in den nächsten Jahren wesentlich zur Arbeitsplatzsicherung beitragen.

23. April 1980: Der Dortmunder Großmarkt will sich erweitern. Die Bundesbahn ist bereit, der Genossenschaft ein 28.000 qm großes Grundstück zur Verfügung zu stellen. "Sieben Firmen könnten darauf neue Hallen errichten", gab Großmarkt-Chef Müller zu Protokoll. Mit der Erweiterung würden auch 200 neue Arbeitsplätze geschaffen.

23. April 1990: Ulf Kirsten, 24 Jahre alter Stürmer von DDR-Meister Dynamo Dresden, will ab Sommer für den BVB auf Torejagd gehen. Nachdem die Elbestädterzum Saisonende ihren Mittelfeld-Star Matthias Sammer zum VFB Stuttgart ziehen lassen muss, will der Dresdener Klub jedoch Kirsten mit einem neuem Sponsor halten oder - für noch mehr Geld - nach Italien verkaufen.