Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

250 Musiker, 16 Orchester

Hacheney Zum zweiten "Dortmunder Zupfertreff" sind Musikbegeisterte am Wochenende eingeladen. Denn Dortmund ist eine traditionelle Hochburg der Zupfmusik.

16.10.2007

An drei Konzerten und einer Kinder- und Jugendmatinee beteiligen sich rund 250 Musiker und Helfer und 16 Orchester und Ensembles aus der Region. So wird es im Berufsförderungswerk ein abwechslungsreiches Programm geben. Eine Instrumentenausstellung rundet das Angebot ab. Organisiert wird der Musiktreff vom Bund deutscher Zupfmusiker und der Musikschule Dortmund. Das Eröffnungskonzert am Samstag um 19 Uhr gestaltet das Bezirkszupforchester als Gastgeber. Am Sonntag um 11 Uhr findet das Kinder- und Jugendkonzert statt, danach gibt es einen Workshop. Orchester aus Dortmund, Witten und Bergkamen gestalten zwei Konzerte um 15.30 und 18 Uhr.

Karten gibt es beim Reisebüro Quiatek sowie unter Tel. 77 02 21 und 37 05 50.

Lesen Sie jetzt