Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

60 Jahre SoVD in Eving

01.10.2007

Eving Der SoVD-Ortsverband feiert am Samstag (6.10.) ab 15 Uhr im Saal der Gaststätte Vereinshaus St. Barbara, Kappenberger Straße 2-4, das 90-jährige Bestehen des Sozialverbands Deutschland und das 60-jährige Bestehen des Ortsverbands Eving. Im Rahmen der Feier werden zahlreiche Jubilare für 10-, 25- und 60-jährige Mitgliedschaft sowie langjährige Vorstandsmitglieder für ihre engagierte Arbeit geehrt. Die Jubilare werden vom ersten Kreisvorsitzenden Friedrich Wilhelm Herkelmann geehrt. In der Feierstunde wird die Chronik des ehemaligen Reichbundes, der nach dem Ersten Weltkrieg gegründet wurde, vom Vorsitzenden Wolfgang Mertens vorgetragen.

Wolfgang Mertens steht den Mitgliedern zum persönlichen Gespräch über soziale Fragen zur Verfügung. Kompetente Rechtsberatung erhalten die Mitglieder in der Kreisgeschäftsstelle des SoVD an der Kampstraße 32-34.

Der SoVD ist die sozialpolitische Interessensvertretung für Kriegs- und Wehrdienstopfer, Menschen mit Behinderungen, Sozialrentner und Hinterbliebene und steht ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite bei Fragen zu Grundsicherung oder Hartz IV. Die Mitglieder des Ortsverbands Eving treffen sich an jedem ersten Montag im Monat ab 16 Uhr im Saal des Vereinshauses St. Barbara.

Lesen Sie jetzt