Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ab ins Bett, fertig, los

Programm bietet neben Bewährtem auch Mittelalter-Markt und Dreirad-Rennen

24.05.2007

Die 24. Kirchlinder Woche beginnt am Pfingstmontag (28.5.) mit dem Tag für die Leichtathleten. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige alt bewährte Programmpunkte: Der 13. Dortmunder Friedenslauf über zehn Kilometer beginnt am Montag um 9.45 Uhr am Vereinszentrum Kochschule, Westerwikstraße. An gleicher Stelle folgt am Dienstag (29.5.) ab 18 Uhr der musikalische Abend für Kirchlinder mit der Dortmunder Gruppe «Alpin-Sound NRW» und den «Huckarder Blasmusikanten». Auch das TSV-Spielfest für Kinder aus dem Dortmunder Westen bis 12 Jahre gibt es in diesem Jahr. Am Mittwoch um 15 Uhr geht es auf der Sportanlage am Bärenbruch 124 los. Neben den bekannten Programmpunkten stehen auch einige neue Attraktionen auf dem Plan: So findet am Mittwoch um 18 Uhr, ebenfalls auf dem Sportplatz, das erste TSV Hunderennen statt. Am Donnerstag um 17 Uhr geht es unter anderem mit dem ersten Kirchlinder Dreirad-Rennen für Erwachsene weiter. Hoch hergehen soll es dann am Festwochenende (1. bis 3. 6.). Im Bereich der Frohlinder Straße wird anlässlich des 1125-jährigen Bestehens ein historischer Bauernmarkt entstehen. Dazu wird am Freitag um 13 Uhr die Kirchlinder Kreuzung gesperrt. Auf dem Bauernmarkt werden eine Ausstellung mit vom Aussterben bedrohten Haustierrassen, ein Mittelaltermarkt mit Heerlager, historische Handwerker und ein Bienenkorbflechter zu sehen sein. Am Samstag um 12 Uhr erfolgt der Brieftauben-Auflass durch die Reisevereinigung Dortmund-West. Außerdem gibt es Samba mit der Tanzgruppe «Berre de Brasil» am Samstagabend um 21 Uhr. Das komplette Festprogramm finden Sie in der Verlagsbeilage «Der Dortmunder Westen», der dieser Ausgabe beiliegt.

Lesen Sie jetzt