Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Adventsauktion: Schon über 2000 Euro für die Tafel

DORTMUND Die ersten acht unbezahlbaren Momente sind versteigert. Mit großem Erfolg. Bereits über 2000 Euro sind bei unserer Spenden-Auktion zu Gunsten der Dortmunder Tafel zusammengekommen.

11.12.2007
Adventsauktion: Schon über 2000 Euro für die Tafel

Wir versteigern eine Fahrt im ICE-Cockpit von Dortmund nach Frankfurt.

Exakt sind es 2047,01 Euro. Den größten Einzelerlös brachte bislang FernsehkochMario Kalweit. Der Patron des feinen Restaurants „La cuisine d‘art manger“ an der Lübkestraße kommt nach Hause und hat alles dabei, was vier Personen schlemmertechnisch glücklich macht. Das Höchstgebot für das edle Vier-Gänge-Menü betrug 625 Euro.

Auf Platz zwei in der Liste der Versteigerungshits liegt die Grubenfahrt für sechs Personen (414,51 Euro), gefolgt von einer exklusiven Stadionführung für vier Personen mit Roman Weidenfeller (360 Euro).

In dieser Woche werden bei der RN-Adventsauktion noch eine Besichtigung der Hochöfen auf dem Gelände von Phönix-West versteigert, zudem ein Klavierabend mit Hermann Suttorp und eine Fahrt im Cockpit in einem ICE. Am Donnerstag können Sie sich beim Preis "Redakteur für einen Tag" auch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der RN ersteigern. Also, mitbieten lohnt sich...

  

Lesen Sie jetzt